GEDORE Automotive EXPERTEN-TIPP DICHTHEITSPRÜFUNG LADELUFTSYSTEM minimieren
Newsletter

„Dichtheitsprüfung des Ladeluftsystems“

Nahezu jeder Mechaniker kennt zwischenzeitlich das Problem der Dichtheitsprüfung des Ladeluftsystems. Die vermeintlich einfache Prüfung mit Verschlussstopfen birgt jedoch einige nicht unbeachtliche Gefahren. Bei der Verwendung von einfachen Scheiben oder Stopfen besteht die Gefahr, dass sich diese bei der Druckprüfung lösen und umher geschleudert werden.
Welche Gefahr oder Zerstörung von einem Stopfen ausgeht, der mit dieser Kraft herauskatapultiert wird, ist jedem klar. Hier besteht akute Gefahr für Leib und Leben. Aus diesem Grund sollte für solche Prüfarbeiten nur 100%iges Qualitätswerkzeug verwendet werden.

Das Prüfwerkzeug KL-0124-51 K bietet hier die optimale Lösung

Die Stopfen sind aus speziellem Vollmaterial gedreht und bieten eine dementsprechend griffige Oberfläche. Sie sind in der Form den Anschlussstücken des Fahrzeug-Ladeluftsystems angepasst und haben somit einen Sicherheitswulst, der den Stopfen im Schlauch sichert, selbst wenn dieser durch Öl verunreinigt ist.

Auch in der Abstufung und in der Form haben wir darauf geachtet, dass die Stopfen sehr kompakt gehalten sind, da gerade bei sehr engen Bauformen oder Ladeluftschläuchen mit starker Biegung längere Stopfen mit mehreren Abstufungen nicht angebracht werden können.

Die Bestückung des Prüfwerkzeuges mit den 6 Stopfenpaaren, dem Überdruckventil, dem Verlängerungsschlauch für enge Bauformen, (um auch dort das Überdruckventil sicher anbringen zu können) sowie dem praktischen Schlauchschellendreher mit flexiblem Schaft bietet alles um eine sichere, fachgerechte und schnelle Dichtheitsprüfung durchzuführen.

6 Stopfen-Paaren 2-stufig (mit Sicherheitswulst)
Ø 35 - 40, Ø 45 - 50, Ø 55 - 60, Ø 55 - 60, Ø 65 - 70, Ø 75 - 80, Ø 85 - 90
GEDORE Automotive GmbH
Breslauerstr. 41 - 78166 Donaueschingen - GERMANY
Tel.: +49 (0) 771/8 32 23-0 - Fax: +49 (0) 771/8 32 23-90
E-Mail: info@gedore-automotive.com - Internet: www.gedore-automotive.com

Druckversion

Wir legen bei unseren Newslettern Wert darauf, interessante technische Informationen für die Werkstattpraxis zu liefern, die ausgedruckt als Sammelwerk ein Nachschlagewerk ergeben sollen. Natürlich werden wir in diesem Zusammenhang zuweilen auch unsere Produkte beleuchten.

Melden Sie sich hier an und profitieren Sie auch künftig von unserem Fachwissen rund um den Werkstattbetrieb.

  
spacer
dummy